ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines

Der Kunde erkennt die allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer aktuellen Fassung mit seiner Bestellung an und akzeptiert diese. Abweichende Bedingungen sind nicht gültig. Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit Claus Hessler gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Gerichtsstand Aschaffenburg vereinbart. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsabschluss

Durch Klicken des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb gesammelten Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar danach. Der Kaufvertrag kommt mit einer Auslieferungsbestätigung oder der Lieferung der Waren zustande.

§ 3 Preise | Zahlungsbedingungen | Eigentumsvorbehalt

Alle Preise im Online Shop Claus Hessler verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Preisänderungen vorbehalten) zuzüglich Versandkosten. Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kann als Zahlungsmodalität Vorauskasse oder per Rechnung gewählt werden. Alle Sendungen ins Ausland werden generell nur per Vorkasse abgewickelt. Nach vollständigem Eingang des Rechnungsbetrages werden die bestellten Artikel innerhalb von 10 Tagen zum Versand gebracht. Die gelieferte Ware ist bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche Eigentum von Claus Hessler. Bis zur Eigentumsübertragung ist der Empfänger verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Zahlungen sind innerhalb von 14 Tagen zu leisten. Bei Zahlungsverzug ist Claus Hessler berechtigt, Verzugszinsen in der gesetzlich festgelegten Höhe zu berechnen.

§ 4 Lieferung | Versand

Soweit nicht anders angegeben erfolgt die Lieferung innerhalb von 10 Tagen an die beim Bestellvorgang angegebene Adresse. Der Gefahrenübergang auf den Kunden/Empfänger findet statt, sobald die Sendung den Online-Shop von Claus Hessler verlässt. Alle Sendungen werden mit Deutsche Post / DHL verschickt und die Versandkosten so gering wie möglich gehalten. Der Online Shop generiert automatisch die anfallenden Versandkosten im Inland, der EU oder im internationalen Geltungsbereich. Es werden nur Sendungen mit einem Gesamtgewicht bis 10kg zum Versand gebracht. Falls Ihre Lieferung 10kg übersteigen sollte, kontaktieren Sie bitte den Online Shop von Claus Hessler per Email.

§ 5 Widerruf

Die Vertragserklärung kann nach § 13 BGB innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen formlos per Brief oder E-Mail oder durch Rücksendung der Ware widerrufen werden. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware sowie der ausführlichen rechtlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Claus Hessler
Mühlweg 15
63825 Sommerkahl, Deutschland
Email: office@claushessler.com

Im Fall des Widerrufs sind die beiderseits erhaltenen Lieferungen und Leistungen zurückzuerstatten. Wird beschädigte oder abgenutzte Ware zurückgesendet, wird ein gesetzlich zulässiger Betrag in Abzug gebracht. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde/Absender, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht wurde. Bei Rücksendungen aus dem Ausland trägt der Versender die Kosten in vollem Umfang.

§ 6 Gewährleistung

Mängel an gelieferter Ware oder Transportschäden sind unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 7 Tagen mitzuteilen. Die Gewährleistung erfolgt nach den gültigen gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle von Mängeln oder Beschädigungen wird wahlweise Ersatzlieferung oder Nachbesserung erfolgen. Bei erfolgloser Nachbesserung oder Schadhaftigkeit der nachgelieferten Ware kann die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden oder wahlweise der Kunde die Ware behalten und eine Preisminderung vereinbart werden. Es wird darauf hingewiesen, dass Druckerzeugnisse bedingt durch Lagerung und Transport minimale Beschädigungen an den Rändern aufweisen können.

§ 7 Verschiedenes

Für die Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art bittet Claus Hessler zur Abwendung von etwaigen Rechtsstreitigkeiten oder Abmahnungen um direkte Kontaktaufnahme und sichert vorbehaltlich einer juristisch verbindlichen Klärung Abhilfe zu. Ohne vorhergehende Kontaktaufnahme dennoch eingehende Kostennoten oder anwaltliche Abmahnungen werden mit Blick auf die gebotene Schadenminderungspflicht zurückgewiesen. Für damit unberechtigte Abmahnungen oder ähnliche Maßnahmen behält sich Claus Hessler nach § 256 ZPO das Recht auf negative Feststellungsklage vor.

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.